Erster deutscher Newton-Raum öffnet in Südwestfalen!

Die Einheit Newton beschreibt die Kraft, welche zum Beschleunigen eines Körpers benötigt wird. Ein Newton-Raum hingegen beinhaltet die Kraft junge Menschen für naturwissenschaftliche Themen zu begeistern. Das Konzept der digitalisierten High-Tech Klassenräume stammt aus Norwegen, wo es bereits einige dieser Räume gibt. Hier in Südwestfalen, genauer gesagt in Sundern im Hochsauerlandkreis, eröffnet jetzt bald der erste Newton-Raum in ganz Deutschland – Klasse!

Betrieben wird er durch das Simulationszentrum PBS Flight Simulation. Hier lernen Schüler:innen aus Sundern und Umgebung in Zukunft Theorie und Praxis aus den Bereichen Mathematik, IT, Naturwissenschaften und Technik und erleben die Wissenschaft dabei direkt. Zum Beispiel gibt es einen Raum zur Dynamik des Fliegens. Hier lösen die Schüler:innen erst verschiedene Mathe-Aufgaben, wie Wegpunkte berechnen, und erleben die berechneten Lösungen im Anschluss selbst durch eine Flugsimulation. Auch gibt es Labore zum chemischen Forschen.

Weltweit entstehen momentan immer mehr Newton-Räume. Durch die besondere Einrichtung dieser Räume kann hier deutlich mehr Wissen vermittelt werden als in normalen Klassenzimmern. Dabei liegt der Fokus immer auf zukunftsrelevanten Themen, wie den erneuerbaren Energien. Finanziert werden die Räume gemeinsam durch Industrie und Kommunen.

Alle weiteren Informationen dazu findet man hier.

Quelle: PBS Flight Simulation Inh. Patrick Burbach e.K.
Bildnachweis: PBS Flight Simulation Inh. Patrick Burbach e.K.

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…