Entdecke die berühmteste Wallfahrtstadt Deutschlands… Von der Couch!

Stadtführer bei YoutTube

Wer hätte es gedacht: Der drittgrößte Wallfahrort Deutschlands liegt in … Südwestfalen! Jährlich zieht es normalerweise mehr als 100.000 Pilger*innen nach Werl im Kreis Soest. Die Wallfahrtsstadt Werl ist bereits seit dem Mittelalter eine besondere und beliebte Pilgerstation! Kein Wunder: Ob Wallfahrtskirche oder Propsteikirche St. Walburga (eine gotische Hallenkirche aus dem 14. Jahrhundert) – es gibt unheimlich viel zu sehen in Werl. Seit neuestem… auch von der Couch aus!

Denn um die Wallfahrtsstadt zu erkunden und interessante Fakten über die Geschichte und die religiöse Bedeutung Werls kennenzulernen, bietet die Stadt normalerweise Stadtführungen an. Nun hat Werl sich etwas Neues überlegt: Nämlich eine Stadtführung ganz ohne Stadtführer – komplett digital, via Youtube. Bisher wurden drei Teile zu drei entsprechenden Spots der Stadtführung auf YouTube veröffentlicht. Wöchentlich erscheinen neue Teile, mit anderen kurzen Führungen durch die Wallfahrtsstadt Werl. 

Übrigens: Laut Tobias Gebhardt, dem Stadtführer der Stadt Werl, erfordern außergewöhnliche Umstände auch außergewöhnliche Maßnahmen. Inspiriert und zu dieser Idee geleitet wurde er durch die zahlreichen Geisterlesungen, Geisterkonzerte, Geisterspiele und Geistergottesdienste, die aufgrund der aktuellen Lage geschaffen wurden. Außerdem soll die virtuelle Stadtführung ein Verlangen schaffen, die Stadt auch nach Corona bei einem echten Spaziergang oder beim echten Pilgern, fern von der Couch, zu erkunden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Wahlfahrtsstadt Werl

Bildnachweis: Youtube

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…