„ELBmobil“: Ein Zirkuswagen wird zum mobilen Klassenzimmer

Mann auf Traktor zieht Holzwagen

Die Schulbank drücken muss man nicht immer nur im Klassenzimmer! In Elben/ Scheiderwald im Wendener Land dürfen sich Schüler*innen ab sofort über ein mobiles Klassenzimmer freuen. In einem extra für diesen Zweck angefertigten Zirkuswagen lernen sie schon bald alles rund um Natur, Umwelt und Biologie. „ELBmobil“ heißt der Wagen und ausgedacht hat sich das ganze Ortsvorsteher und Dorfvereinsvorsitzender Peter Niklas, der beruflich als Lehrer am Berufskolleg des Kreises Olpe beschäftigt ist.

Im „ELBmobil“ findet man verschiedene Themenkisten, mit denen Lehrer*innen und Betreuer der Kindergruppe „ELBKids“ besondere Lerneinheiten gestalten können – und das direkt an der frischen Luft und in freier Natur. Die Schüler*innen können zum Beispiel mit Büchern und Forscherequipment Pflanzen bestimmen, mit Gartengeräten selbst Pflanzen anbauen, künstlerisch aktiv werden oder auch eine Zirkuskiste benutzen. Außerdem ist das ELBmobil auch für viele andere Zwecke nutzbar, zum Beispiel Seminar- oder Sanitätswagen bei diversen Veranstaltungen.

Aufgestellt werden kann das „ELBmobil“ eigentlich überall, denn es wird schon bald für den Transport auf der Straße zugelassen. Es dürfen sich also nicht nur Kinder und Jugendliche aus Elben/ Scheiderwald über das mobile Klassenzimmer freuen. Bald ist es vielleicht schon an anderen Orten im Wendener Land oder in den benachbarten Kommunen im Einsatz. Das Projekt wurde unter anderem durch Fördermittel der LEADER-Region BiggeLand umgesetzt. Die umfasst die Gemeinden Attendorn, Olpe, Drolshagen und Wenden.

Weitere Informationen sind unter dorf-elben.de oder direkt bei Peter Niklas (02762/987819) erhältlich.

Quelle: Peter Niklas und LEADER-Region BiggeLand

Bildnachweis: LEADER-Region BiggeLand

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü