Ehrlich & unverblümt: Autorin liest nach 4 Monaten Reise ihre Eindrücke aus der Region vor

Lachende Frau

Was macht Südwestfalen aus? Vier Monate lang ging die Autorin Barbara Peveling hier in der Region genau dieser Frage nach. Denn sie ist eine von zehn Regionsschreiber*innen, die gerade in NRW unterwegs sind! Ihre schöne Aufgabe: Sie lässt sich inspirieren vom Alltagsleben in Südwestfalen und veröffentlicht ihre Eindrücke als Blogeinträge auf der Internetseite www.stadt-land-text.de. Zum Abschluss der Aktion präsentiert die Autorin ihre Texte jetzt auch noch einmal live. Schöne Idee!

Ihre Texte stellt Barbara Peverling zum einen während einer „Performance“ rund um die Bahnhöfe zwischen Hagen und Lennestadt vor. Die Aktion findet am 15. Juli zwischen 12 und 16 Uhr statt. Mit dabei ist auch „Brandstifter“ der Regionenschreiben für das Ruhrgebiet. Wer also an diesem Tag zwischen Lennestadt und Hagen unterwegs ist, sollte die Augen und Ohren offen halten! Die gesamte Kunst-Aktion kann man sich aber auch im Nachgang im Internet anschauen: Entweder auf „MK-Live-TV“ oder auf der Internetseite www.stadt-land-text.de.

Eine weitere Chance, die Texte über Südwestfalen live zu hören, ist ein Literatur-Picknick am Listersee. Das findet am 25. Juli zwischen 16 und 17 Uhr statt. Mitbringen muss man nur eine Picknick-Decke, Verpflegung, Mund-Nasen-Schutz und gerne auch feste Wanderschuhe. Denn im Anschluss an die einstündige Lesung kann man gleich noch eine Wanderung auf dem KulTour-Weg machen. Die Lesung kann man sich später auch auf dem YouTube-Kanal von MuT Sauerland e.V. anschauen.

Alle Blogbeiträge von Barbara Peveling sind hier zu finden.

Quelle: Kulturregion Südwestfalen und Drolshagen Marketing e.V.

Bildnachweis: Kulturregion Südwestfalen

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…