Dieses Unternehmen aus Südwestfalen macht Fahren ohne Autoschlüssel möglich…

In der Automobil-Industrie gibt es immer wieder spannende Entwicklungen. Und Südwestfalen als einer der Automotive-Standorte in ganz Deutschland ist mittendrin. Jüngstes Beispiel: Die HELLA GmbH & Co. KGaA aus Lippstadt hat einen digitalen Autoschlüssel auf den Markt gebracht. Damit ist es möglich, ein Fahrzeug freihändig und ganz ohne Schlüssel zu öffnen oder zu schließen. Sogar der Motor kann mit dem „Hella Smart Car Access“ gestartet werden – Cool!

Der Zugang erfolgt dabei über das Smartphone, welches automatisch vom Fahrzeug erkannt wird. Sobald man als Fahrer:in in der Nähe des Auto ist, wird es entriegelt. Der Motor wird aber erst gestartet, wenn sich das Smartphone innerhalb des Autos befindet.

Das alles funktioniert mit Ultrabreitband Technologie, welche standardmäßig in neuen Smartphones verbaut ist und eine besonders präzise Ortung ermöglicht. Damit funktioniert der digitale Autoschlüssel sogar ohne App oder Internetverbindung und für Sicherheit ist auch gesorgt. Die Zugänge können digital verwaltet und auch mit anderen Personen geteilt werden.

Übrigens: HELLA gehört zu den über 150 Weltmarktführern aus Südwestfalen!

Quelle: HELLA GmbH & Co. KGaA
Bildnachweis: HELLA GmbH & Co. KGaA

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü