Dieses neue Konzept stellt die augenärztliche Versorgung in Bad Berleburg sicher!

Das zunehmende Problem der medizinischen Unterversorgung auf dem Land führt besonders im augenärztlichen Bereich zu weiten Wegen und langen Wartezeiten für Patient:innen. Deshalb wird von den ARTEMIS Augenkliniken nun ein besonderes Projekt ausprobiert: am 7. November öffnet in Bad Berleburg eine Tele-augenärztliche Praxis, die die augenärztliche Grundversorgung in der Region sicherstellt – Klasse!

Die Praxis war vorher anderthalb Jahre lang nicht besetzt, weil kein:e Nachfolger:in gefunden wurde. Das ist nun auch nicht mehr nötig, denn die Praxis wurde mit spezialisierten augenärztlichen Untersuchungsgeräten zur Befunderhebung, Messung und fotografischer Dokumentation ausgestattet. So können die geschulten medizinischen Fachangestellten die Untersuchungen durchführen und ein Facharzt wird per Video zugeschaltet, um mit den Patient:innen über die Ergebnisse zu sprechen. Die Befunde werden natürlich datenschutzkonform übermittelt.

Durch diese digitale Möglichkeit ist der Facharzt nicht an den Standort der Praxis gebunden, sondern kann von überall Kontrolluntersuchungen und Routinetermine mit gleicher Qualität durchführen. Bei Auffälligkeiten werden die Patient:innen dann direkt in die nächste Augenklinik oder -praxis überwiesen.

Weitere Informationen dazu findet man hier.

Quelle: ARTEMIS Augenkliniken und MVZ
Bildnachweis: ARTEMIS Augenkliniken und MVZ

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü