Die spannende Geschichte der Industriekultur in Südwestfalen!

Sehenswürdigkeit des WasserEisenLand

Hier in Südwestfalen gibt es nicht nur viel zu entdecken und etliche Geheimtipps, sondern auch eine spannende Industriegeschichte! Denn Südwestfalen ist eine der ältesten Industrieregionen Europas! Die Geschichte reicht rund 2000 Jahre zurück. Entsprechend gibt es viel zu erzählen. Der Verbund „WasserEisenLand e.V.“ hat nun ein Video erstellt, um die Industriekultur für Zuschauer*innen erlebbar zu machen. Denn technische Kulturdenkmäler wie Hammerwerke, Hochöfen und Museumseisenbahnen kann man auch heute noch in einigen Orten finden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

“WasserEisenLand e.V.” ist ein Verbund aus verschiedenen Beteiligten der Industriekultur in Südwestfalen. Sie haben es sich zur Aufgabe gemacht, die kulturellen und industriellen Wurzeln der Region, wie Eisenhütten, Schmieden und weitere historische Fabrikanlagen zu bewahren und zu schützen. Das heißt, dass sie Initiativen unterstützen, die sich um den Erhalt von Denkmälern kümmern. Dadurch bleibt die einzigartige Industriegeschichte auch noch für nachfolgende Generationen erhalten. Über 350 Technikdenkmäler und Industriemuseen gehören dem Verbund an. Top!

Gleichzeitig sind die technischen Kulturdenkmäler auch touristische Attraktionen und stellen somit einen Freizeitwert für die Region dar. Beispielsweise kann man Einblicke in das Besucherbergwerk Wodanstollen in Neunkirchen-Salchendorf gewinnen oder seinen Tag im Sauerlandmuseum in Arnsberg verbringen. Auch das Felsenmeer in Hemer oder das Deutsche Drahtmuseum in Altena gehören zu den spannenden Highlights in Südwestfalen, die man besuchen kann.

Mehr Informationen zum Verbund “WasserEisenLand e.V.” sind hier zu finden.

Quelle: WasserEisenland e. V.
Bildnachweis: WasserEisenLand e.V.

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü