Desinfektionsgerät für Einkaufswagen aus Eslohe

Mann steht vor Gebäude neben Gerät

In der aktuellen Zeit haben viele Menschen Bedenken zum Einkaufswagen zu greifen. Oft ist nicht klar, ob die Wagen hygienisch sauber sind, für die Desinfektion bleibt meist wenig Zeit. Aufgrund dessen hat sich ein Unternehmen in Eslohe etwas Innovatives überlegt, um den Einkäufer*innen weiterhin ein schönes und vor allen Dingen sauberes Einkaufserlebnis zu ermöglichen.

CP FoodTec Christian Poggel ist normalerweise ein Lieferant für Metzgereibedarf und sonstige Ausstattungen für Betriebe der Lebensmittelproduktion. Nun entwickelt das Unternehmen auch eine “Waschanlage” für Einkaufswagen, den EKW-Desi. Dieser funktioniert so, dass der Einkaufswagen in Fahrtrichtung in die Anlage hineingeschoben wird. Danach können sich Einkäufer*innen dann ihre Hände desinfizieren und im Anschluss den Wagen am anderen Ende der Waschanlage wieder herausziehen. So werden der Einkaufswagen und Hände gleichzeitig sauber.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Übrigens: Für das Produkt gibt es auch eine Desinfektionsmatte – dann werden sogar die Rollen des Einkaufswagens desinfiziert.

Quelle: CP FoodTec Christian Poggel

Bildnachweis: CP FoodTec Christian Poggel

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?
Morgenpost per Telegram

✨Täglich die drei Top-News aufs Smartphone

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü