Coole Ausstellung! Wie man hier in Südwestfalen selbst zum Forscher werden kann…

vier Menschen in Ganzkörperansicht

Interaktiv, spannend und vor allem lehrreich! Seit dem 24. September kann man hier in Südwestfalen eine besondere Ausstellung rund ums Thema Licht entdecken. Und die bringt buchstäblich Licht ins Dunkle: Denn im „Schülerforschungslabor F.LUX“ kann man nicht nur viel lernen, sondern auch selbst aktiv werden. Das Lichtforum Arnsberg lädt neugierige Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene zum Forschen und Entdecken ein. Hört sich spannend an!

In den letzten Monaten wurde die Ausstellung im Kaiserhaus Neheim aufgebaut, jetzt kann Jedermann und -frau dort selbst zum Forscher werden. Mit vielen interaktiven Angeboten, Videos und Augmented Reality kann man im Erlebnisraum lernen, wie Licht genau entsteht. Zur Ausstellung gehört deshalb auch die „F.LUX-App“, mit der man viele spannende Inhalte aufrufen und sogar eigene Versuche durchführen kann. Wow, da wird den Besucher*innen echt einiges geboten – und das vollkommen kostenlos!

Weitere Infos zur Ausstellung gibt es hier.

Übrigens: Im zur Ausstellung gehörenden Schülerforschungslabor können Schüler*innen ab der 3. Klasse verschiedene Kurse rund um das Thema Licht belegen.

Quelle: Lichtforum NRW

Bildnachweis: Lichtforum NRW / Meinschäfer

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…