Beeindruckendes Friedens-Statement auf der A45: Dieses Video muss man gesehen haben

Es ist wohl eine der größten Street-Art-Installationen der Welt. Ein 70-köpfiges Künstler:innenkollektiv aus Lüdenscheid hat sie verwirklicht auf der gesperrten Rahmedetalbrücke der A45. Mit einer starken Botschaft: „Gegen Krieg, gegen Spaltung und für ein Miteinander: Lasst uns Brücken bauen. Peace“.

Auf einer Fläche von über 6.000 Quadratmetern, mit einer Länge von rund 300m und in einer Höhe von 70m haben die Künstler:innen rund um den Verein „Willi & Söhne“ aus Lüdenscheid über Nacht ein beeindruckendes Zeichen gesetzt. Die Rahmedetalbrücke wurde in ein Monument des Zusammenhalts verwandelt. Mit dem Schriftzug „Lasst uns Brücken bauen“ und dem Peace-Zeichen in Farben der ukrainischen Flagge machen die Künstler:innen darauf aufmerksam, wie wichtig der Zusammenhalt in solch einer schweren Zeit ist. Tolle Aktion!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Quelle: Willi&Söhne

Bildnachweis: Willi&Söhne

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…