Beeindruckend! Lüdenscheiderin ist eine der besten Azubis in ganz Deutschland

Menschen stehen in Betrieb

Alina Spenst hat ihre Ausbildung zur Verfahrenstechnikerin für Kunststoff- und Kautschuktechnik bei dem Kunststoff-Institut mit Sitz in Lüdenscheid überaus erfolgreich beendet – nämlich als eine der 10 Besten in diesem Bereich in ganz Deutschland! Das muss man erstmal schaffen… Herzlichen Glückwunsch!

Als Verfahrentechnikerin ist sie nun Expertin für technische und chemische Abläufe im Unternehmen. Dafür wurde sie mit dem renommierten Günter-Schwank-Preis ausgezeichnet. Der Preis ist nach Günter Schwank benannt, Pionier und Visionär der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Er dient unter anderem dazu, junge Menschen für die Technologie zu begeistern.

Aber wie ist die junge Verfahrenstechnikerin überhaupt darauf gekommen, eine Ausbildung in diesem Bereich zu machen? Ihr Vater hat sie als sie 12 Jahre alt war mit auf eine Kunststoffmesse genommen. Dadurch wurde ihr Interesse in Bezug auf das Arbeiten im Kunststoffbereich geweckt. Daraufhin arbeitete sie an dem „Girls-Day“ bei dem Kunststoff-Institut und absolvierte hier auch ein Schülerpraktikum. Eigentlich hatte sie nach Beendigung ihrer Schullaufbahn vor, ein Studium zu beginnen, da ihr aber die Ausbildung angeboten wurde, nahm sie dieses Angebot dankend an… Und dann packte sie der Ehrgeiz und sie fing an viel zu lernen und sich auch viele Dinge selbst beizubringen! „Als einzige Frau war ich total motiviert zu zeigen, was ich kann!“, so Alina Spenst.

Die Ehrenurkunde wurde Alina Spenst von Ralf Olsen feierlich überreicht. Er ist Hauptgeschäftsführer des „pro-K Industrieverbandes Halbzeuge und Konsumprodukte aus Kunststoff e. V.“ und verantwortlich für die Bildungspolitik und Berufsbildung in der Kunststoff verarbeitenden Industrie. Mit Alina Spenst freute sich insbesondere auch ihr Arbeitgeber, das Kunststoff-Institut Lüdenscheid wie auch ihre Berufsschule: Das Berufskolleg für Technik des Märkischen Kreises. Herzlichen Glückwunsch!

Übrigens: Eine ausgezeichnete Ausbildung ist nahezu „typisch Südwestfalen“! In nahezu jedem Azubi-Landes- und Bundeswettbewerb kommt eine*r der bestplatzierten Azubis aus Südwestfalen. Und das spricht für die besonders hervorragende Ausbildungsqualität in der Region…

Quelle: Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Bildnachweis: Kunststoff-Institut Lüdenscheid

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…