Autos zertrümmern für den guten Zweck in Lüdenscheid

Beschädigtes Auto

Die aktuelle Situation macht vielen Menschen sehr zu schaffen. Wie wäre es damit, einfach mal einen Vorschlaghammer zu nehmen und seinen Frust an einem Auto auszulassen? Vollkommen legal und gefahrlos? Diese Aktion bietet nämlich die Autoverwertung Lüdenscheid auf dem zugehörigen Schrottplatz an.

Auch Sandra Manß, Geschäftsführerin des AVL-Schrottplatzes und gleichzeitig SPD-Ratsfrau bereitet die Situation Kummer. Menschen verlieren Jobs und sozial Benachteiligte sind noch schlechter dran – was könnte sie selbst dafür tun, um einen Beitrag zur Verbesserung zu leisten? Sie hat sich kurzerhand dazu entschlossen, den Verein „Glücksbringer e.V. mit einer verrückten Idee zu unterstützen.

Schon seit mehreren Jahren bietet sie auf auf ihrem Schrottplatz das Zertrümmern von Autos an. Und die Nachfrage ist riesig! Normalerweise würde ein Gutschein fürs Auto-Zertrümmern 160 Euro kosten. Doch aktuell bietet sie diese zu einem Sonderpreis an. Zusätzlich hat sie dem Verein „Glücksbringer“ vier Gutscheine geschenkt. Diese sollen jetzt möglichst hochbietend versteigert werden. Schöne Idee!

Wie man an der Auktion teilnehme kann? Einfach eine E-Mail mit Namen, Telefonnummer, und einem Höchstgebot bis zum 30 Juni 2020 an ln@mzv.net senden. Die vier Gewinner mit dem höchsten Gebot werden im Anschluss benachrichtigt.

Übrigens: Wer hätte es gedacht: Sogar die Jochen Schweizer GmbH, bundesweit bekannt für außergewöhnliche Event-Angebote, bietet als Erlebnis das „Autozertrümmern“ in Lüdenscheid an!

Quelle: Autoverwertung Lüdenscheid GmbH

Bildnachweis: Facebook – Autoverwertung Lüdenscheid GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…