Autor:innen aus aller Welt in Südwestfalen? Diese Lesereihe macht es möglich…

Lesereihe Warstein

An kalten Herbsttagen nimmt man sich abends gerne mal ein Buch in die Hand und liest, während es draußen immer ungemütlicher wird. Aber es ist mindestens genauso schön, mit anderen Interessierten sich etwas Spannendes vorlesen zu lassen. Genau das ist in diesem Monat beim „Kulturherbst in Warstein” möglich. An fünf Abenden lesen elf Autor:innen aus der ganzen Welt! Der erste Abend der Lesereihe am 14. Oktober steht unter dem Motto „Crime Night“.

Martin Krist aus Berlin und Sandrine Albert aus Schweden machen den Anfang. Krist ist ein Krimi-Schreiber und liest bei der Lesung aus seinem Buch „Märchenwald“ vor. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Fällen, die Kommissar Kalkbrenner lösen muss. „Märchenwald“ ist dabei der sechste und rätselhafteste Fall des Kommissars. Aber auch Albert gehört zur Krimi-Szene und liest aus ihrem Werk „Mord au Vin“ vor. Hier handelt es sich um einen Krimi für Frankreich-Liebhaber – toll!

Weitere Termine und Infos zu den Veranstaltungsorten findet man hier.

Quelle: Stadt Warstein
Bildnachweis: Martin Krist

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Wähle eine Option

Weitere positive Geschichten entdecken…

Menü