Alltagsmasken & Masken-Automat aus Kierspe

Vier Menschen vor Automat für Munschutzmasken

Die aktuelle Maskenpflicht in vielen öffentlichen Bereichen ist ein Thema, welches allen Menschen im alltäglichen Leben begegnet. Aber was, wenn man auf einmal eine Mundschutz-Maske verlegt hat, und man keine Ahnung hat, wo man jetzt auf die Schnelle eine Neue herbekommt? Na dann kann man sich einfach ins Auto setzen, nach Kierspe zum Unternehmen Kunststofftechnik Backhaus GmbH fahren und an dem Alltagsmasken-Automaten eine Maske „ziehen“. Achtung! Außerhalb der Geschäftszeiten bitte Kleingeld mitbringen, sonst war die Fahrt umsonst. 

Das Unternehmen ist normalerweise spezialisiert auf verschiedenste Produkte und Dienstleistungen der Kunststofftechnik. Die geltende Unternehmensphilosophie: flexibel, zuverlässig, innovativ und nachhaltig. Dazu passend hat das Unternehmen schnell gehandelt, um in der schwierigen Zeit einen Beitrag zum Wohle der Mitmenschen zu leisten: Das Unternehmen hat bereits im Mai seine Produktion kurzerhand umgestellt und die wiederverwendbare Alltagsmaske „Backhaus Breathe“ entwickelt. Super! Bei der Produktion wird besonderen Wert auf Nachhaltigkeit gelegt – und es sind bereits verschiedene Großbestellungen eingegangen.

Übrigens: Schon mal überlegt, dass die Kopfgröße eines jeden Menschen unterschiedlich ist und vor allem Kinder deutlich kleinere Masken benötigen? Das hat das Unternehmen Kunststofftechnik Backhaus GmbH mitbedacht: Die Alltagsmasken gibt es nämlich in den Größen S und L. 

Quelle: Kunststofftechnik Backhaus GmbH

Bildnachweis: Kunststofftechnik Backhaus GmbH

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…