Abstimmen für Südwestfalen: Die schönsten Projekte in NRW werden gesucht

Blick durch ein geöffnetes eisernes Tor, das zu einem grünen Park mit einer Villa führt

Es gibt Grund zu feiern: Die Städtebauförderung wird nämlich 50 Jahre alt! Mit diesen Mitteln wurden auch schon viele viele Projekte in Südwestfalen umgesetzt – unter anderem in der Regionale 2013! Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW hat sich zum Jubiläum nun etwas Besonderes überlegt: Mit einer Foto-Aktion in den sozialen Medien unter dem Hashtag #NRWStädteWOW werden nämlich die schönsten Städtebauprojekte in ganz NRW gesucht!

Projekte aus über 90 Kommunen stehen zur Wahl – und rund jede Fünfte liegt in Südwestfalen! Die Stadt Attendorn schickt den Kloster- und Rathausplatz ins Rennen, Halver die Villa Wippermann in Halver (siehe Foto) und Siegen das umgestaltete Siegufer. Auch die Umgestaltung der Olsberger Innenstadt und die Seetreppe in Möhnesee-Körbecke stehen zur Wahl.

Seine Stimme kann man noch bis zum 26. Juli 2021 online abgeben. Die drei Gewinner-Kommunen erhalten einen Gutschein über 10.000 Euro!

Mehr Informationen zur 50 Jahre Städte-WOW-Förderung und zur Abstimmung sind hier zu finden.

Quelle: Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW
Bildnachweis:
Michael Bahr

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…