20 Jahre Fernwanderweg Rothaarsteig – Eine echte Erfolgsgeschichte

Sonnenuntergang am Rothaarsteig

20 Jahre, 154 Kilometer und knapp 1,7 Millionen Besucher*innen pro Jahr! Der Rothaarsteig verläuft zum Großteil durch Südwestfalen, ist einer der beliebtesten Fernwanderwege in Deutschland, zählt zu den „Top Trails of Germany“ und wurde vom Deutschen Wanderinstitut als erster „Premiumwanderweg Deutschlands“ ausgezeichnet. Wow, eine echte Erfolgsgeschichte, die am 06. Mai 2001 begann. Die Wanderstrecke feiert also heute ihren 20. Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

Wanderfreund*innen bietet der Rothaarsteig seit 20 Jahren vor allem eins: Naturerlebnis pur! Die 154 Kilometer lange Strecke führt von Brilon im Hochsauerlandkreis durch das Rothaargebirge bis nach Dillenburg in Hessen. Wer die gesamte Strecke wandert, kommt zum Beispiel am zweithöchsten Berg Nordrhein-Westfalens – dem Kahlen Asten, der Wisent-Wildnis, dem Rhein-Weser-Turm oder der Ginsburg vorbei.

Was den Rothaarsteig neben diesen Highlights so besonders macht, ist die bestens ausgebaute Infrastruktur. Wanderer dürfen sich über mehrere Aussichtsplattformen, rund 300 Waldbänke, Schaukeln, Waldsofas und Hängematten zum Verweilen und Durchatmen freuen. Da wird das Wandererlebnis gleich noch schöner und entspannter.

Zum 20-jährigen Jubiläum hat sich der Rothaarsteigverein eine besondere Aktion überlegt. Unter dem Motto „Die Natur ist das schönste Geschenk“ sind alle Rothaarsteig-Fans dazu eingeladen, sich an einem Filmprojekt zu beteiligen. Dafür muss man lediglich einen schönen Moment in der Natur des Roothaarsteigs mit der Kamera einfangen und dem Verein zukommen lassen. Anschließend wird aus allen Naturmomenten ein Gesamtfilm erstellt. Dabei kann man unter anderem attraktive Preise,  wie eine Übernachtung für zwei Personen in einem Rothaarsteig Qualitätsbetrieb gewinnen – Mitmachen lohnt sich also!

Mehr Informationen über den Rothaarsteig sind hier zu finden und zum Videocontest hier.

Quelle: Rothaarsteigverein e. V.

Bildnachweis: Rothaarsteigverein e.V. / Klaus-Peter Kappest

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…