14-Jähriger aus Südwestfalen bekommt Plattenvertrag bei Erfolgslabel!

Wow – da versteckt sich mitten in Südwestfalen wohl ein Riesentalent! Maurice Schubert aus Herscheid hat mit gerade einmal 14 Jahren einen Plattenvertrag unterschrieben. Und das nicht irgendwo, sondern beim weltweit wohl größten Major-Label, der „Universal Music Group“. Stars wie Billie Eilish, Rammstein, Ariana Grande oder Eminem gehören ebenfalls zu den Künstler:innen, die einen Plattenvertrag bei Universal Music besitzen – Respekt!

Eigentlich geht Maurice in die neunte Klasse, unter dem Künstlernamen „Lilco“ hat er sich eine eigene (T)Rap-Karriere aufgebaut. Mit acht Jahren lernte er Klavierspielen, belegte mit zehn Jahren beim Wettbewerb „Jugend musiziert“ den ersten Platz. Sein Interesse für Rap hatte er schon von klein auf und begann ebenfalls im Alter von acht Jahren seine eigenen Texte zu schreiben, aufzunehmen und auf Soundcloud hochzuladen. Und seine Musik findet viele Fans: Insgesamt 3,2 Millionen Streams verzeichnet das junge Talent heute bei Spotify. 1,8 Millionen auf YouTube – großartig!

Lilco ist sich sicher, dass seine Musik einzigartig ist und er durch sein junges Alter heraussticht. Für die Zukunft wünscht er sich, Deutschlands bekanntester Künstler zu werden – die Daumen sind gedrückt!

Mehr Informationen zu „Lilco“ findet man auf seinem Instagram-Kanal und seinem YouTube-Channel.

Quelle: Lilco
Bildnachweis: Lilco

Teile diesen Artikel:

Du hast Lust auf weitere positive Nachrichten aus Südwestfalen?

Montagspost per E-Mail

💪🏼Jeden Montag drei Top-News per Email erhalten

Weitere positive Geschichten entdecken…